Startseite

Kentertraining

Kentertraining im Buxtehuder Hallenbad

Um auch im Winter dem Wasser nicht fern bleiben zu müssen, fand letztes Wochenende eins von vier Kentertrainings im Buxtehuder Hallenbad statt. Vorrangig sollten damit die Schüler der Segel-AG das Kentern mit dem Opti lernen und die Angst vor dem Kentern verlieren. Doch auch aus der fortgeschrittenen Opti- und Teenygruppe waren Segler mit dabei. Insgesamt waren wir 17 Jugendliche.

Die Segler hatten einen vollständig aufgeriggten Opti im Becken des Hallenbades, den sie zunächst zum Kentern bringen mussten und dann aber wieder aufrichten sollten und anschließend wieder in das Boot klettern mussten. Dies ist insbesondere bei Wettfahrten ein häufiges und vom Segler selbstständig durchzuführendes Manöver, wenn man nicht disqualifiziert werden will. Zudem wissen die jungen Segler später, dass sie solche Situationen beherrschen können. Das ist wichtig, um beim Segeln auch mal bis an die Grenzen des Bootes heranzukommen.

Damit das Training für die übrigen 16 Jugendlichen nicht langweilig wird, hatte die Kanugruppe des BWV HANSA mehrere Kajaks mitgebracht, mit denen zeitgleich gepaddelt und ebenfalls das Kentern geübt werden konnte.

Nach 2 Stunden anstrengender Wasserarbeit erhielten alle Teilnehmer noch eine Kleinigkeit für den Nikolaus-Stiefel.

Ein besonderes Dankeschön gilt Frank von der Kanuabteilung und Nis Bennet dem Segeltrainer für die Durchführung dieses tollen Trainings !

  BWV HANSA - Am Hafen 5 - 21614 Buxtehude - info@bwvhansa.de
Wassersportverein mit Abteilungen für Motorboote, Segler und Kanuten, Jugend(regatta)-Gruppe